Kunstgeschichte

Ich wage es zu sagen: Die größten Maler aller Zeiten?!

Ich wage es zu sagen: Die größten Maler aller Zeiten?!

Selbst wenn ich die Worte „Top 10 Maler aller Zeiten“ schreibe, erschrecke ich ein bisschen, weil… wirklich? "Ja wirklich?" Ich finde es eine Herkulesaufgabe, eine Liste auf die 100 besten Ölgemäldekünstler aller Zeiten zu beschränken, geschweige denn auf 10.

Ich wollte jedoch zurückblicken und über die Künstler - in diesem Fall insbesondere die Maler der Vergangenheit - und Kunstwerke nachdenken, die mich inspiriert haben, und entscheiden, wen ich an die heiligen Wände meiner eigenen Kunsthalle hängen möchte.

Die 10 besten Maler aller Zeiten… Nun, meiner Meinung nach

Es war schwer! Mir ist definitiv klar, dass ich ein paar Vorurteile habe, aber es war eine gute Übung und hat mir geholfen herauszufinden, welche Art von Öl auf Leinwand ich am meisten bewundere und welche Ölmaltechniken und -methoden ich am meisten verehre.

Denken Sie daran, diese Liste ist speziell für mich und meine Vorstellungen von Malerei, kein universeller Standard. Hier sind also meine Top 10 Maler aller Zeiten, in keiner bestimmten Reihenfolge, zusammen mit ein wenig darüber, warum sie meine Favoriten sind.

Michelangelo (Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni).Der Künstler, der mir die Augen geöffnet hat zu Kunst! Er machte die menschliche Figur kraftvoll, sinnlich und zu einem künstlerischen Höhepunkt.

Odilon Redon. Für Farben, die mehr als lebendig sind, und Erzählungen, die mit nichts zu vergleichen sind, was ich jemals zuvor gesehen habe.

John Singer Sargent. Er hat mir klar gemacht, wie viel es gibt Aktion der Malerei.

James Abbott McNeill Whistler.Für seinen Sinn für Atmosphäre.

Frida Kahlo. Wegen der konfessionellen und persönlichen Symbolik in ihrer Kunst.

Edward Hopper. Er hat ein Zeitgefühl und die menschliche Emotion eingefangen, die diese Zeit zu durchdringen schien, wie es kein anderer Künstler reproduzieren konnte.

Lucian Freud. Als zeitgenössischer Künstler zeigte er, dass Malerei immer noch Neuland betreten kann.

Pablo Picasso. Er brach mit so vielen Praktiken der Vergangenheit und entwickelte eine neue Sichtweise, die den Weg für moderne Kunst ebnete.

Caravaggio (Michelangelo Merisi da Caravaggio). Für seine sengenden Lichter und reichen Schatten und weil er Menschen mit schmutzigen Fingernägeln und schmutzigen Füßen malte.

Thomas Hart Benton. Durch seine Arbeit habe ich gesehen, wie wichtig Kunst für die Geschichte ist. Es kann über die trockene Zeitachse von Daten hinausgehen, um zu erfassen, was nicht in den Geschichtsbüchern steht - die Arbeiter, Kleinstädte und großen Geschichten von Menschen und ihrem Leben - und den Zeitgeist von allem mit einem Bild zu erfassen.

Wenn Sie sich für das Leben und die Zeiten eines anderen Meisterkünstlers interessieren, der mit Sicherheit auf vielen „großen Künstler“ -Listen steht, dann schenken Sie sich mit Immer Ihre: Die wesentlichen Briefe von Vincent Van Gogh.

Dieses Buch bietet einen unglaublichen Einblick in van Goghs Denkweise, Biografie und intime Momente des Künstlers. Was für eine außergewöhnliche Art, einen Künstler zu verstehen, den wir so sehr verehren.

Gut? Was denken Sie? Ich habe dir meine Liste gezeigt, jetzt möchte ich, dass du mir deine zeigst. Hinterlasse einen Kommentar und gib mir ein oder zwei, vielleicht 10, 20, oh, 100 (wenn du so geneigt bist!) Deiner Top-Künstler. Ich freue mich darauf, all Ihre Favoriten zu lesen!


Schau das Video: Achtarmig reingeorgelt mit gerhard (Kann 2021).