Techniken und Tipps

Untermalung der Untermalung

Untermalung der Untermalung

Pastell ist als Malmedium für eine Vielzahl von Techniken zugänglich. Einfach definiert ist dies das anfängliche Einlegen, der Start oder das Setup, bevor zusätzliches Pastell angewendet wird.

Künstler haben eine Vielzahl von Methoden angewendet, um zu untermalen. Viele verwenden eine Mixed-Media-Technik mit einem geeigneten Medium wie Aquarell, Gouache oder sogar extrem verdünntem Öl (siehe meinen vorherigen Blog-Beitrag zum Thema). Unabhängig davon, welche Mittel eingesetzt werden, hilft ein klarer Zweck der Untermalung bei der Entscheidung, was niedergelegt werden soll. Der Zweck kann sehr nützlich sein oder als Hauptbestandteil des fertigen Erscheinungsbildes des Gemäldes dienen. Wenn ich eine Demonstration mache, lautet die am häufigsten gestellte Frage: „Warum haben Sie diese Farbe oder diesen Wert an diesem Ort platziert?“ Die einfache Antwort wäre, dass ich wollte, aber die Wahrheit ist, dass diese intuitiven Entscheidungen auf Erfahrung basieren. Viele Meilen Pastell müssen verteilt werden, bevor diese Entscheidungen spontan werden.

Eine Möglichkeit, den Prozess zu beschleunigen, besteht darin, ein Thema auszuwählen, mit dem Sie vertraut sind, etwas, das Sie zuvor gemalt haben, damit Sie nicht alle komplizierten Entscheidungen in Bezug auf Komposition, Wertebeziehungen und Farbharmonie lösen und dann eine Serie erstellen müssen von Gemälden mit einer Vielzahl von Untermalungen. Arbeite klein; Dies ist eine Übung, keine Serie monumentaler fertiger Gemälde. Beginnen Sie mit der Auswahl der Werte. Arbeiten Sie an Weiß, dann an einem mittelneutralen Grau und dann an Schwarz. Als nächstes untersuchen Sie die Farbtemperatur, indem Sie auf einer warmen Oberfläche mit mittlerem Wert (wie ein mattes Orange) und dann auf einer kühlen Oberfläche mit mittlerem Wert arbeiten (grau-blau-violett funktioniert gut). Folgen Sie diesen mit einer kombinierten Untermalung von warm und kalt in einem vollen Wertebereich, der auf Weiß beginnt (Ultramarinblau und gebrannte Siena eignen sich gut dafür; mischen Sie sie nach Bedarf).

Malen Sie als nächstes eine wertempfindliche Untermalung mit lokaler Farbe. Folgen Sie diesem mit einer Untermalung, in der Komplementärfarben ausgewählt werden (Orange unter blauem Himmel und Rot unter grünem Laub). Schließlich, und dies muss bis zum Ende der Übung gespeichert werden, tun Sie, was Sie fühlen. Treffen Sie eine Auswahl an Wert und Farbe, indem Sie einfach Ihren Instinkten folgen.

Durch diese neun Studien verinnerlichen Sie den wichtigen Rollwert und die Farbe, die beim Einrichten der Untermalung eine Rolle spielen kann. Sie entdecken, dass es keine „richtigen“ oder „falschen“ Untermalungen gibt, sondern nur Möglichkeiten. Es wird zu etwas, auf das man reagieren kann und das einen Partner im Tanz der Malerei darstellt.


Schau das Video: 4. Juli. Musikalische Untermalung (Kann 2021).