Techniken und Tipps

Abbildung in Graphit und Öl

Abbildung in Graphit und Öl

Abbildung in Graphit und Öl
von Gail Postal

Connie hat im Laufe der Jahre mehrmals für mich modelliert. Sie hat eine Würde und einen Adel, die sie viel größer erscheinen lassen als das Leben, und ich versuche dies in meinen Gemälden zu vermitteln.

Farbe ist pure Freude. Ich habe wahrscheinlich eine Million verschiedene Farben, aber nur wenige - die intensivsten und transparentesten.

Dies ist ein Auszug aus einem Artikel in der Juli / August-Ausgabe des Magazins. Klicken Sie hier, um Ihre Kopie zu erhalten. Um sich anzumelden, klicken Sie hier.

1. Beginnen Sie mit dem Zeichnen: Während einer Serie von 10 bis 15 dreistündigen Live-Sessions zeichne ich das Modell auf Ampersand Gessobord, wobei ich hauptsächlich einen Derwent Graphic HB-Stift verwende. Dann arbeite ich normalerweise Bereich für Bereich, angefangen mit Nacken, Schultern und Armen bis hin zur Arbeit.

2. Gesicht fertig stellen und Ornamente erfinden: Sobald ich die Figur vollständig durchlaufen habe, gehe ich zurück zum Kopf, um Gesichtsdetails hinzuzufügen. Das Gesicht ist normalerweise der letzte Bereich, an dem ich mit dem vorhandenen Modell arbeite. Ich selbst füge Stoff- und Musterdetails sowie Schmuck hinzu (Connie hatte während ihrer Modellierungssitzungen keine Ohrringe getragen).

3. Beginnen Sie mit dem Auftragen der Farbe: Ich fange dann an, Farbschichten auf den Hintergrund und die Kleidung aufzutragen. Hier sehen Sie jeweils eine Schicht aus Holbein Gold (Hintergrund), Manganblau (Hintergrund aus gemustertem Stoff), Manganviolett (Design auf gemustertem Stoff), Winsor Newton transparentem Kastanienbraun (Holz des Stuhls), Manganviolett (Stoff aus Stuhl) und Phthaloblau (fester Stoff des Kleides). Alle Farben waren Vasari, sofern nicht anders angegeben. Ich male immer ohne Modell und wähle Stofffarben und -formen nach Belieben.

4. Erstellen Sie lebendige Farben: Um die Farbintensität zu erhöhen, füge ich weiterhin Schichten für jeden Farbton hinzu, wobei die Anzahl der Schichten abhängig von den Eigenschaften der Farbe und der gewünschten Intensität variiert. In diesem Gemälde habe ich vier Schichten Gold auf den Hintergrund aufgetragen; Manganblau hatte die meisten Schichten (acht) und Phthaloblau die wenigsten (drei). Dieser Vorgang kann Wochen oder Monate dauern, da die Farbe zwei Tage lang trocknen muss, bevor eine weitere Schicht aufgetragen werden kann.

5. Entwickeln Sie die Muster: Ich habe den gemusterten Stoff mit Rubinrot und Weiß entwickelt. Ich habe die Stofffalten während der Zeichenphase festgelegt. Sie blieben nach dem Auftragen mehrerer Schichten durchscheinender Farbe sichtbar.

6. Decklack und Kristalle auftragen: Sobald die Farbe getrocknet ist, trage ich eine Schicht Liquin mit einem großen Ziegenhaar-Seehechtpinsel auf. Sobald das Liquin getrocknet ist, kann ich Kristalle hinzufügen. In diesem Fall habe ich die Ohrringe und gemusterten Bereiche des Kleides mit roten Kristallen versehen. Dazu habe ich mit einem kleinen Pinsel Aleene's Original klebrigen Kleber auf die entsprechenden Stellen auf dem Gemälde aufgetragen und dann die Kristalle auf den Kleber gelegt. Hier sehen Sie das fertige Gemälde Connie II (Graphit, Öl und Kristall; 36 × 24).


Gail PostalDer Vater, der für eine Stofffirma arbeitete, gab seiner kleinen Tochter oft Stoffmuster zum Spielen. Als Gail eine Souvenir-Rockette-Puppe erhielt, begann sie, aus den Farbfeldern ihres Vaters neue Kleidungsstücke für das Spielzeug herzustellen - und erfand Kleidung, so wie sie es heute für ihre Modelle tut. Bevor Postal sich ernsthaft dem Kunstmachen widmete, promovierte er an der Fordham University in New York City und unterrichtete 27 Jahre lang Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. Nach seiner Pensionierung meldete sich Postal für eine Zeichenklasse an, die von Sharon Sprung am National Academy Museum and School unterrichtet wurde, und fand sich schließlich in einer neuen Karriere wieder. Sie hat auch an der Art Students League, dem SculptureCenter und der New School in New York City studiert. Postal war einer von 10 Gewinnern des 2012 Over 60 Art Competition des Magazins. Besuchen Sie ihre Website unter www.gailpostal.com.


MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER

• Sehen Sie sich Kunstworkshops auf Anfrage bei ArtistsNetwork.TV an

• Erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf über 100 E-Books mit Kunstunterricht

• Online-Seminare für bildende Künstler

• Laden Sie sofort Kunstmagazine, Bücher und Videos herunter

• Melden Sie sich für den E-Mail-Newsletter Ihres Artist's Network an und erhalten Sie ein KOSTENLOSES eBook


Kostenlose Videovorschau von ArtistsNetwork.tv!
Klicken Sie hier, um eine Vorschau von „Den Akt aus dem Leben zeichnen: Costa Vavagiakis“ anzuzeigen.


Schau das Video: How to paint a Crashing Wave! SEASCAPE OIL PAINTING TUTORIAL (Kann 2021).