Techniken und Tipps

Bekämpfung der Pastellzerbrechlichkeitsverzerrung, Teil 3: Transport gerahmter Pastellbilder

Bekämpfung der Pastellzerbrechlichkeitsverzerrung, Teil 3: Transport gerahmter Pastellbilder



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum Abschluss der Diskussion über die Bekämpfung der Vorurteile, die die breite Öffentlichkeit gegenüber dem Pastellmedium häufig zeigt, möchte ich einige zusätzliche Tipps zum Transport von Pastellarbeiten nach deren Gestaltung geben. Alle Kunstwerke, die unter Glas gerahmt werden müssen, müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Andernfalls kann erheblicher Schaden angerichtet werden. Pastell hat von Natur aus bestimmte Eigenschaften, die es noch anfälliger für Schäden machen. Zu den wichtigsten zählt die Tatsache, dass es niemals trocknet. Dadurch kann die Lackoberfläche bei unsachgemäßer Handhabung verschmiert und abgestaubt werden. Wenn Sie vor dem Einrahmen ein wenig mehr Aufwand in die richtige Oberflächenvorbereitung investieren und solide Versand- / Transportverfahren anwenden, wird die Schönheit und Brillanz des Mediums besser erhalten, wodurch die Fragilität der Öffentlichkeit beeinträchtigt wird.

Vorbereiten der Pastellmalerei für die Rahmung

Bevor Sie versuchen, das Pastellbild unter Glas zu rahmen, entfernen Sie es vom Zeichenbrett oder Substrat, auf dem es haftet, und schlagen Sie es vorsichtig auf die Rückseite, während Sie es aufrecht halten. Der ausgeübte Druck wird durch das Gewicht der Oberfläche bestimmt. Dadurch werden lose Pastellpartikel entfernt, die beim Transport leicht gegen das Glas fallen könnten. Dünnere Oberflächen erfordern eine leichtere Hand, und starre Oberflächen können erheblich mehr Kraft aufnehmen. Abhängig vom Oberflächenzahn, dem Pastellstift-Make-up und der Hand des Künstlers kann sich auf der äußeren Schicht eines fertigen Pastells eine feine Schicht Pastellstaub ansammeln. Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, um vor dem Framing damit umzugehen. Nehmen Sie das Bild zuerst nach draußen und blasen Sie vorsichtig auf die Oberfläche. Wenn Sie dies tun, treten Sie unbedingt aus dem Bereich zurück, um das in der Luft befindliche Pigment nicht einzuatmen. Zweitens nehmen Sie das Bild wieder nach draußen oder in eine sehr gut belüftete Umgebung und tragen Sie eine sehr leichte Schicht Fixiermittel auf. Experimentieren Sie bei der Auswahl eines Fixiermittels zunächst, um festzustellen, welchen Effekt es möglicherweise hat, indem Sie es auf einer ähnlichen Schrottoberfläche mit aufgetragenem Pastell testen. Lascaux, Sennelier Latour, Daler-Rowney Perfix und Krylon Gallery Fine Art Fixatif gelten alle als sehr gut mit geringer, wenn überhaupt, Oberflächenverschiebung.

Schiff Smart

Wenn Sie gerahmte Pastellbilder aufbewahren, sollten Sie diese in eine stabile Plastiktüte legen, um eine Feuchtigkeitsadsorption zu verhindern. Sie sollten in aufrechter Position gelehnt werden, um das Glas vor übermäßigem Druck zu schützen, der möglicherweise zu Bruch führen kann. Um Beschädigungen des Rahmens zu vermeiden und eine gewisse Stoßdämpfung zu erzielen, können Schaumstoff-Isolierstreifen (erhältlich bei einem Baumarkt oder einem Baumarkt) über den Kanten des Rahmens angebracht werden. Dies hält die Rahmen beim Zusammenstapeln auseinander und macht ein Verrutschen beim Transport in einem Auto weniger wahrscheinlich. Wenn der Versand erforderlich ist, empfiehlt es sich, ein Schutzglasband wie Glas-Skin und stabile Pappkartons wie die StrongBox zu verwenden, die beide von Airfloat Systems erhältlich sind. (Hinweis: In einem zukünftigen Blogbeitrag werden die Versandmethoden überprüft, sobald wir die Jahreszeit eingeben, in der sich der Versand der Ausstellung abzeichnet.)

Vorurteile brauchen Zeit, um sie zu überwinden, aber die Bemühungen derer, die Pastell lieben, zeigen Anzeichen von Erfolg. Es ist unsere Pflicht, die Dynamik fortzusetzen, indem wir die Vorurteile der Pastellfragilität wachsam bekämpfen, indem wir unsere Arbeit stets auf die beste Art und Weise präsentieren.

MEHR RESSOURCEN FÜR KÜNSTLER
• Die spezielle Pastel 100 Competition Edition des Pastel Journal ist ab sofort erhältlich. Holen Sie sich noch heute Ihr Exemplar und sehen Sie sich die 100 besten Pastellfarben dieses Jahres an!

• Entdecken Sie weitere gute Ratschläge von Richard in einer speziellen E-Mag-Sammlung mit dem Titel „Pastellmalerei im Freien“, die für nur 2,99 USD zum Download zur Verfügung steht!

• KOSTENLOSER DOWNLOAD: Zeichnen von Personen mithilfe der Block-In-Methode

• Erhalten Sie uneingeschränkten Zugriff auf über 100 E-Books mit Kunstunterricht.

• Online-Seminare für bildende Künstler


Schau das Video: Raw Food Diet Documentary - part 2 of 2 (August 2022).