Ihre Kunstkarriere

3 Insider-Tipps, um das Kunstpraktikum Ihrer Träume zu erhalten

3 Insider-Tipps, um das Kunstpraktikum Ihrer Träume zu erhalten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auf Wiedersehen Sommer, Hallo Praktikum!

Wir wissen, wie wichtig es ist, eine Kunstresidenz oder ein Praktikum zu bekommen. Wir wissen auch, wie schwer es ist, sich bemerkt zu fühlen, und wir möchten helfen.

Es ist Zeit, die Sonnencreme beiseite zu legen und diese Lebensläufe zu perfektionieren! Der versierte Künstler Richard Whitten ist mit drei Schritten hier, um Sie Ihrem Traumpraktikum näher zu bringen.

1. Forschung

Informieren Sie sich zunächst bei Ihrem staatlichen Kunstrat. Diese staatlichen Organisationen werden teilweise von der National Endowment for the Arts finanziert und gemeinsam von der Nationalversammlung der State Arts Agencies vertreten.

Staatliche Kunsträte sind nicht nur eine hervorragende Quelle für Zuschüsse, sondern auch für Informationen. Sie bieten Seminare zur Künstlerprofessionalität an und führen Künstlerregister, auf die Organisationen im ganzen Land zugreifen.

Wenn Sie nach Residenzen suchen, versuchen Sie es mit resartis.org. Diese Website ist wunderbar, weil sie eine umfassende Liste der Residenzen nach Ländern enthält.

Wenn Sie mehr an einem Praktikum als an einer Residenz interessiert sind, müssen Sie verstehen, dass die meisten professionellen Künstler Assistenten einsetzen. Die Art und Weise, wie die Beziehung hergestellt wird, ist jedoch nicht standardisiert. Normalerweise wähle ich Studenten aus, die Fähigkeiten haben oder entwickeln könnten, die ich im Studio brauche. Meistens schreiben die Schüler jedoch Briefe an Künstler, die anbieten, für sie zu arbeiten.

Wenn Sie die Daumen drücken, erhalten Sie ein Interview. Beachten Sie jedoch, dass der Künstler entscheidet, ob er oder sie eng mit Ihnen zusammenarbeiten kann. Respektieren Sie die Tatsache, dass Sie nicht irgendein Studio betreten, sondern die private Kunstwelt des Künstlers. Sie werden mit seinen oder ihren Arbeitsgewohnheiten leben und nicht Ihre eigenen auferlegen.

2. Bewerben

Bewerbungen für Wohnheime und sogar Briefe, in denen nach Praktika gefragt wird, enthalten dieselben Elemente: Beispiele Ihrer Arbeit, eine Künstlererklärung und Projektvorschläge. Reichen Sie die bestmöglichen Bilder Ihrer Arbeit ein. Die Standardnummer für eine Reihe von Anwendungsabbildern ist 10.

Lernen Sie grundlegende Photoshop-Techniken. Die vollständige Photoshop-Anwendung ist teuer, Photoshop Elements jedoch nicht. Nehmen Sie hochauflösende Bilder auf, die auf die Spezifikationen des Zuschusses reduziert werden können.

Halten Sie die Aussage Ihres Künstlers einfach und kurz unter einer Seite. Vermeiden Sie Phantasie, Poesie und Klischees: „Ich hätte nie etwas anderes als ein Künstler sein können.“ "Meine Bilder sind eine Gemeinschaft meiner und deiner Seele." Lesen Sie Ihre Aussage vor und stellen Sie sicher, dass die Sätze tatsächlich etwas bedeuten. Sei ehrlich. Prahlen Sie nicht, aber spielen Sie nicht zu wenig.

Die besten Vorschläge sind diejenigen, die bereits zur Hälfte abgeschlossen sind. Wenn Sie in der Vergangenheit ein ähnliches Projekt abgeschlossen haben, umso besser, als Sie das aktuelle Projekt genau beschreiben können. Ihr Ziel ist es, zu zeigen, dass sich Ihr Projekt lohnt und Sie in der Lage sind, es innerhalb der vorgegebenen Zeit und des zugewiesenen Budgets abzuschließen.

3. Fangen Sie JETZT an!

Ein letzter Ratschlag: Warten Sie nicht bis zur letzten Minute! Organisieren Sie Ihre Bilder und schreiben Sie Ihre drei Aufsätze. Dann wird der Bewerbungsprozess nicht so entmutigend sein, wenn sich eine Gelegenheit ergibt. Sie können Ihre Aufsätze und Bildauswahl problemlos an einzelne Anwendungen anpassen. Viel Glück, Künstler!


* Die Informationen in diesem Beitrag wurden von Richard Whitten verfasst und stammen aus einem kommenden Artikel des Magazins


Schau das Video: Cyberpunk 2077 - różnice w pokazach i wrażenia z Gamescom (August 2022).