Techniken und Tipps

Schnee ist nicht immer kühl: Ein Tipp zum Malen von Schnee mit warmen Farben

Schnee ist nicht immer kühl: Ein Tipp zum Malen von Schnee mit warmen Farben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir denken immer an den Sommer als die wärmste Zeit des Jahres und den Winter als die kälteste. Das Thermometer taucht bei Schnee ein. Aber wie trifft dies auf das Malen von Schnee zu? Es ist allgemein bekannt, dass Grüntöne als kühl und Gelb, Orange und Rot als warme Farben angesehen werden, wobei letztere die wärmsten und zuschauerfreundlichsten sind.

Dies würde bedeuten, dass eine Schneeszene, wenn sie genügend warme Farbtöne enthält, technisch gesehen wärmer ist als eine Sommerszene, die überwiegend grüne Farbtöne enthält. Um kühle Farbtöne auszugleichen, anstatt Blau für die schneebedeckten Schatten zu verwenden, können Sie ihnen etwas Rot hinzufügen, und Sie erhalten einen violetten Farbton, der wärmer als Blau ist.

Die kahlen Bäume würden im orangefarbenen Spektrum liegen. Sie können sogar den Himmel am späten Nachmittag mit Rosa und Orangen darstellen und diese Farbtöne in Ihre Schneehighlights einbringen. Verwenden Sie zur Behandlung von weißem Schnee im Sonnenlicht kein Weiß direkt aus der Röhre. Fügen Sie gelbes Ockerorange (ich verwende gelbes Ockerblass) und Orange (Cadmium) bis zu dem Punkt hinzu, an dem die Farbe kaum wahrnehmbar ist; Wechseln Sie für die Schatten zwischen Violett und Blau. Wenn Ihr Gemälde grüne Bäume enthält, fügen Sie auch einen Hauch davon hinzu (ich verwende Viridian). Wenn Sie es richtig machen, erhalten Sie ein warmes Gemälde, das den Zuschauern mehr gefällt als grüne Szenen!

In diesem Pastellbild „Noch nicht zu Hause“ können Sie den Einfluss von Rottönen in den Schattenwurf sehen. Der „weiße“ Schnee ist im gelb-orangen Spektrum warm. Die blattlosen Bäume im Hintergrund gehören zur Familie der Orangen. All diese Faktoren spielen zusammen, um diese Winterszene nicht cool erscheinen zu lassen.

Johannes Vloothuis schreibt regelmäßig Beiträge bei ArtistsNetwork.com und unterrichtet Online-LIVE-Kunstworkshops. Besuchen Sie ImproveMyPaintings.com, um Vloothuis für diese Kurse zu erreichen und Unterrichtsmaterialien zu erwerben. Schauen Sie sich hier den nächsten LIVE Paint Along Workshop an!

Herausgegeben von Cherie Haas, Online-Redakteurin von ArtistsNetwork.com


Schau das Video: 10-Minuten-Malerei: Stimmungsvolle Bergketten (August 2022).